Das Dr. Juchheim Detox-Programm

Nov 29, 2018 | Effekt Food

Das Entgiftungsprogramm basiert auf einer Ernährungsumstellung und der Zufuhr natürlicher Vitamine, Mineralstoffe, Chlorella und Spirulina.

Es beinhaltet ein 7 teiliges Detox Set & einen Detox Flyer mit Ernährungsplan und Detox Diary.
Die Kur ist für einen Zeitraum von 4 Wochen konzipiert.

 

  • 1x Day-to-Day Multi-Vitamin-Mineral-Komplex (1 Dose á 60 Kapseln)
  • 1x Day-to-Day Vitamin-C-Komplex + R-Alpha-Liponsäure (1 Dose á 60 Kapseln)
  • 1x Fruit Blend (1 Dose á 60 Kapseln)
  • 1x SirtActive Kapseln (1 Dose á 60 Kapseln)
  • 1x SlimPur Sojaprotein-Drink (500 gr)
  • 1x Vegetable Blend (1 Dose á 60 Kapseln)
  • 1x BIO CHLORELLA mit Spirulina (1 Dose á 90 Kapseln)
  • 1x Detox Flyer (genaue Anleitung der Kur mit Ernährungsplan und Detox Diary)

Detox Effekt

Detox kommt vom englischen Wort „Detoxification“ und bedeutet Entgiftung.

Das Prinzip der Entgiftung hat eine lange Tradition und war bereits in der Antike bekannt. Auch im Ayuverda und bei Pfarrer Sebastian Kneipp hat die Entgiftung einen hohen Stellenwert und steht am Anfang vieler Kuren.

Giftstoffe

Wir sind täglich verschiedensten Schadstoffen ausgesetzt, die wir über unsere Atemluft und Nahrung aufnehmen.

  • Phthalate (Weichmacher)
  • Pestizide (Nahrungsmittel)
  • Feinstaub (Strassenverkehr, Industrie, Wohnraum)
  • Formaldehyd (Wohnraum)
  • Flammschutzmittel (Wohnraum)
  • Schwermetalle (Nahrungsmittel)
  • usw.

Glücklicherweise ist unser Körper mit einem fantastischen System ausgestattet, das die meisten Schadstoffe abbaut und ausscheidet. Dies geschieht hauptsächlich über unsere Ausscheidungsorgane Leber, die Nieren, den Darm und die Haut.

Doch insbesondere sogenannte „persistente organische Schadstoffe“ (POP) reichern sich im Fettgewebe an und werden wieder freigesetzt, wenn wir Gewicht verlieren und Fett abbauen. Diese Schadstoffe gelangen also während einer Fastenkur wieder in den Blutkreislauf und müssen vom Körper verarbeitet werden.

Hier unterstützen Sie Ihren Körper, wenn Sie ihn mit natürlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgen.

s

Glossar: POP

Langlebige organische Schadstoffe (POP, vom englischen „Persistent organic Particles“) sind chemische Verbindungen, die dem menschlichen Organismus fremd sind und in der Natur nur langsam abgebaut werden. Die meisten dieser POP wurden künstlich hergestellt und kommen in der Natur so nicht vor (sogenannte Xenobiotika). Dazu zählen Pestizide, Lösungsmittel, Industriechemikalien und Pharmazeutika. POP reichern sich hauptsächlich im Fettgewebe an. Die 12 bekanntesten POP nennt man auch „das dreckige Dutzend“

Meine Rezepttipps zur Ernährungsumstellung

Die Ernährungsumstellung basiert auf leckeren Mahlzeiten mit hochwertigem Eiweiß und gesundem Gemüse.

Beginnend mit einer Eiweiß-Woche habe ich die Ernährung in wöchentlichen Schritten über 4 Wochen umgestellt. Dabei hat man viel Spielraum für Kreativität und wenig Raum für Hungergefühle!

Während der 4 Wochen verzichtet man bewusst auf Salz, Zucker, Alkohol und Lebensmittel, die nicht im Rahmen der Detox Kur vorgesehen sind. Dafür sollte viel Wasser und ungesüsster Tee getrunken werden und es darf ausgiebig mit frischen Kräutern gewürzt werden!

Ketogene Diät

Die Ernährungsumstellung basiert auf dem Prinzip der ketogenen Diät. Dabei werden hauptsächlich hochwertige Eiweiße und Fette verzehrt und Kohlenhydrate vermieden. Gewöhnlich greift der Körper zunächst auf Energie aus Kohlenhydraten bzw. Zucker zurück. Wenn wir weniger Kohlenhydrate zu uns nehmen, stellt sich der Körper auf den Fettstoffwechsel um: es wird Fett abgebaut um die aus dem Fettabbau freigesetzten Fettsäuren (Ketone) zur Energiegewinnung zur verwenden. Dieser Zustand nennt sich Ketose.

Auf diese Weise werden auch die in den Fettzellen gespeicherten Schadstoffe ausgeschieden, insbesondere in der ersten Eiweiß-Woche.

Meine Rezeptideen

Die Ernährungsumstellung lässt viel Raum für kulinarische Kreativität. Kochen mit leckeren, frischen Zutaten und Kräutern, Knoblauch, Zitrone, Gewürzmischugen wie Curry, Paprika, Kurkuma und bestem nativen Olivenöl.

Stabilisierung des Immunsystems während der proteinreichen Ernährungswoche

Herkömmliche ketogene Diäten fokussieren meist nur auf Gewichtsabnahme und vernachlässigen dabei mögliche gesundheitliche Nebenwirkungen durch die mögliche Freisetzung von Schadstoffen.

Daher sollten man darauf achten, dass der Körper rundum gut mit natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt ist, das Immunsystem gut aufgestellt und vor oxidativem Stress geschützt ist. Der Stoffwechsel angeregt und der Darm unterstützt wird.

Auch bei „herkömmlichen“ Diäten kann es durch die verminderte Nahrungsaufnahme zu einem Nährstoffmangel kommen, dem man mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen entgegen wirken kann. Damit ist man bei der Gewichtsabnahme rundum gut versorgt und auch das Hungergefühl kann so gedämpft werden.

Spirulina und Bio-Chlorella

Die grüne Chlorella Alge ist eine winzige Süßwasseralge und zählt zu den chlorophyllreichsten Pflanzen der Welt. Chlorella kann Toxine an der Zellwand binden, so dass ihr außergewöhnliche Detox Eigenschaften zugeschrieben werden.

Die größere, blaugrüne Spirulina-Alge ist besonders reich an natürlichen Carotinoiden und zeigt basische Eigenschaften.

Beide Algen enthalten einen reichhaltigen Vitalstoffkomplex und werden der Kategorie Superfood zugeordnet. Sie verfügen über ein wahres Füllhorn an Nähr- und Vitalstoffen, enthalten unzählige Enzyme und bioaktive Pflanzenstoffe und zeigen eine basische Wirkung auf den Organismus.

All diese Voraussetzungen lassen ihre vielseitigen positiven Wirkungen auf den Körper erahnen.
Aufgrund ihrer hohen Nährstoffdichte und der außergewöhnlichen Eigenschaften sind Chlorella und Spirulina eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung für jeden Menschen.

Dr. Juchheim Bio-Chlorella wächst in glasklarem Bergquellwasser und wird ausschließlich mit pflanzlichen Bio-Nährstoffen genährt, während unsere Bio-Spirulina-Alge, die zu den ältesten Organismen unserer Erde zählt, sich in flachen, alkalischen Salz- und Süßwasserseen tropischer und subtropischer Regionen am wohlsten fühlt

„Moppelbakterien“

Manche Menschen verlieren trotz Diät und Sport kaum an Gewicht – „Moppelbakterien“ können dafür verantwortlich sein.

Als Darmflora oder intestinales Mikrobiom bezeichnet man Mikroorganismen, die den menschlichen Darm besiedeln. Sie können bis zu 2 Kilo unseres Gewichts ausmachen! In den letzten Jahren wurde in diesem Bereich viel geforscht und erstaunliche Erkenntnisse gewonnen. Dabei wurden 2 Bakterienarten identifiziert, die Einfluss darauf haben, wie gut wir unsere Nahrung verwerten: Firmicutes und Bacteroidetes .

Firmicutes, auch „Moppelbakterien“ genant, verwerten besonders viele Kalorien, Bacteroidetes lassen auch mal Kalorien im Darm passieren, ohne sie als Pfunde auf die Hüften weiterzugeben. Wie viel Energie im Körper ankommt hängt also entscheidend von den Darm-Bakterien ab.

Manche Menschen haben mehr Firmicutes-Bakterien und neigen zu Übergewicht, andere haben mehr Bacteroidetes und bleiben schlank. Es stimmt also, dass einige Menschen die Nahrung besser verwerten und trotz Diät und Sport kaum an Gewicht verlieren.

brightness Bei 20% mehr Firmicutes werden rund 10% Kalorien mehr aufgenommen. Klingt wenig, summiert sich im Laufe der Zeit aber auf einige zusätzliche Kilos. Evolutionär sind Firmicutes übrigens nützlich, denn mit ihnen konnten unsere Vorfahren auch in mageren Zeiten viel Energie verwerten.

Darmbakterien können beim Abnehmen helfen

Eine gestörte Darmflora kann zu Übergewicht führen, wenn die „Moppelbakterien“ überwiegen. Durch stark verarbeitete Fertigkost und Zucker, aber auch Stress und Antibiotika kommt der Darm schnell aus der Balance. Es liegt also nahe, erstmal den Darm in Ordnung zu bringen, bevor wir eine Diät anfangen.

Gesunde präbiotische und probiotische Lebensmittel helfen dabei die Darmflora wieder in Balance zu bringen:

Präbiotika sind Ballaststoffe, wie Inulin, die den „guten“ Bakterien als Futter dienen und so deren Wachstum ankurbeln. Sie kommen in Chicorée, Schwarzwurzeln oder Topinambur vor
Probiotika sind lebende Organismen, wie Milchsäurebakterien. Sie sind in Sauerkraut, Kimchi oder Joghurt enthalten.

Wichtig ist eine langfristige Ernährungsumstellung bei der Zucker, Weißmehl und industriell gefertigtes Essen durch frische und ballastoffreiche Lebensmittel ersetzt werden. So schaffen Sie eine Grundlage dafür, dass das Abnehmen leichter fällt und Sie Ihr Wunschgewicht dauerhaft halten können. Wenn es unseren kleinen bakteriellen Helfern gut geht, dann geht es uns auch besser! Bitte denken Sie langfristig, denn „you can’t have the cake and eat it too“ 😉

Tun Sie sich etwas Gutes – für ihren Darm, ihre Figur und ihr Wohlbefinden!

brightness Unsere Darmflora beinflusst übrigens weit mehr als nur unsere Figur. So wird sie auch mit dem Jo-jo-Effekt und Sättigungshormonen in Verbindung gebracht. Ausserdem scheint sie Einfluss auf das Immunsystem, Entzündungsprozesse, Stress, Erkrankungen Übergewicht, Reizdarmsyndrom und Asthma zu haben. Eine gestörte Darmflora gilt als Risikofaktor für Depressionen und Angsterkrankungen.

Das Dr. Juchheim SlimPur Pulver enthält präbiotisches Inulin und probiotische Bakterien. Die Dr. Juchheim Sbiotic-Kapseln enthalten das Präbiotikum Inulin und als Probiotikum Milchsäurekulturen, insbesondere Lactobacillus gasseri, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus rhamnosus.

Beides ist im Dr. Juchheim Abnehmprogramm und im Stay Slim Programm enthalten.

Mein Tipp

Einen Monat vor dem Detox-Programm das Dr. Juchheim Abnehmprogramm (mit Sbiotic, SlimPur und SirtActive) durchführen.  Der Abnehmplan ist im Set enthalten.
Dabei werden Sie bemerken, dass Sie bereits etwas an Gewicht verlieren. Und dann geht es mit dem Detox-Programm richtig los!

Dr. Juchheim Abnehmprogramm

Dr. Juchheim Abnehmprogramm

SlimPur Sojaprotein-Drink
SlimPur Kapseln
Sbiotic Probio-Slim Kapseln
Spresso sirt-active Coffee-Caps
SirtActive Kapseln
Carnitin Kapseln
Abnehmprogramm Flyer

Um anschließend langfristig das Gewicht zu halten und weiterhin gut mit Nährstoffen versorgt zu sein, empfehle ich mit dem Dr. Juchheim Stay Slim Programm weiterzumachen:

Dr. Juchheim Stay Slim Programm

Dr. Juchheim
Stay Slim Programm

SlimPur Sojaprotein-Drink
Sbiotic Probio-Slim Kapseln
SirtActive Kapseln
Spresso sirt-active Coffee-Caps
Slim Pur Sticks
Vitamin E Komplex
Omega 3
Stay Slim Progamm Flyer

Seien Sie bereit für eine grundsätzliche Ernährungsumstellung – so können Sie langfristig profitieren und es kann wirklich Spass machen!

Mein Fazit

Ich habe das Detox Programm ausprobiert und bin absolut begeistert. Ich habe bereits einige Kilo verloren und fühle mich rundum wohl. Dabei musste ich zu keiner Zeit hungern und habe viele neue Rezepte ausprobiert!

p

Wichtiger Hinweis

Wer aufgrund seiner gesundheitlichen Situation unsicher ist, ob das Dr. Juchheim Detox Programm für ihn geeignet ist, sollte das Vorhaben mit einem erfahrenen Arzt besprechen. Auch bei chronischen Krankheiten wie Diabetes mellitus oder Bluthochdruck sollten Sie es nur nach vorheriger Absprache mit Ihrem Hausarzt durchführen. Bei Essstörungen, in der Schwangerschaft oder der Stillzeit, für Kinder und Jugendliche ist das Detox Programm nicht geeignet.

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. 

p

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht und ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens!

Die Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Ich übernehme keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben.

Bildnachweis: detox 111774771 © Daniel Vincek / Fotolia, Gebratene Hähnchen 163180402 © weyo / AdobeStock, Garnelen mit Zitrone 75467419 © karepa / AdobeStock, Gebratener Fisch und Lachs 76431819 © karepa / AdobeStock, Spiegelei mit Thymian 53130802 © Hetizia / AdobeStock, Woman 3177574 © Deedee86 / Pixabay